Von der Prozessaufsetzung mit Due Diligence
über die Vertragsgestaltung bis zum Monitoring

Programm

Schulthess Forum Third Party Compliance
05. September 2019

09:30
10:00

Registrierung und Kaffee

10:15
11:00
Referat
Rechtliche Grundlagen der Third Party Compliance
  • Third Party Compliance unter geltendem Recht
  • Third Party Compliance Management, Vertragsgestaltung, Monitoring
  • Konzernverantwortungsinitiative
11:00
11:45
Workshop und Diskussion
Third Party Compliance unter geltendem Recht
11:45
12:15
Referat
Praktische Umsetzung der Third Party Compliance: Erfahrungen aus der Pharmaindustrie
  • Wie setzt man in der Praxis erfolgreiche Third Party Compliance-Prozesse auf?
  • Lessons Learned und Erfahrungsbeispiele
  • Third Party Compliance entlang der end-to-end Supply Chain und künftige Herausforderungen
12:15
13:00
Workshop und Diskussion
Risikoklassifizierung, Due Diligence, Monitoring, Risikoreduzierung, Third Party Compliance entlang der Supply-Chain
13:00
14:00

Mittagessen

14:00
15:15
Referat
Was braucht es, damit Third Party Compliance in den lokalen Märkten langfristig umgesetzt werden kann?
  • Was für eine Engagement-Strategie braucht es, um die informellen Regeln vor Ort mit den formellen Compliance Regeln kompatibel zu machen?
  • Wie lässt sich eine Vertrauensbasis vor Ort schaffen, die eine regelbasierte Zusammenarbeit ermöglicht?
  • Welche positive Nachhaltigkeitswirkung lässt sich durch eine prinzipienorientierte Einbettung erreichen?
  • Wie lässt sich diese Wirkung effektiv kommunizieren?
15:15
16:00
Abschliessende Panel-Runde
Erfolgreiche Third Party Compliance - was braucht es, was bringt es dem Unternehmen?
16:00
16:10

Verabschiedung

Ihr Nutzen

Das Schulthess Forum Intensivseminar zeichnet sich aus durch

  • hohe Praxisrelevanz
  • fachlicher Austausch
  • namhafte Referierende